Tanja's Universe

Only Movement leads to Movement

Die nächste Erfolgsstory der Stoffwechselkur – WOW – ich bin beeindruckt.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 14, 2014 | Keine Kommentare

Die Stoffwechselkur - Vorher-Nachher - nach 23 Tagen

Ich bin sehr dankbar für jede Rückmeldung der Stoffwechselkur-Umsetzer, denn ich bekomme soviel positives Feedback und sehr gute Ergebnisse. Die Ergebnisse, die ich heute präsentiere, sind mal wieder atemberaubend und bestätigen, dass die Stoffwechselkur funktioniert.

Diese Vorher-Nachher-Darstellung zeigt auf beeindruckende Weise, was sich alles in 23 Tagen tun kann. In Zahlen heißt das: Weiterlesen …

54, 74, 90, 2014 – Wir sind Weltmeister. Ich freu’ mich!

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 14, 2014 | Keine Kommentare

So sehen Sieger aus.

Was tust du, wenn du einen platten Reifen hast?

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 12, 2014 | Keine Kommentare

Egal, ob am Auto, am Fahrrad, am Motorrad oder am Mofa. Ich gehe davon aus, dass du den platten Reifen reparierst oder reparieren lässt, damit du so schnell wie möglich weiterfahren kannst. Ich glaube nicht, dass du einen spitzen Gegenstand nimmst und ihn in die guten Reifen stößt, weil es ja jetzt auch nicht mehr darauf ankommt. Solltest du das doch tun, rate ich zu einem Termin beim Therapeuten.

Reifenpanne. Und nu?Dieses Bild soll nur dazu dienen, klar zu machen, dass ein Ausrutscher, ein Versehen, eine Planänderung, ein Tanzen außerhalb der Reihe kein Beinbruch ist und dass du deshalb nicht gleich alles über den Haufen werfen musst. Ich habe diesen Satz schon oft gehört: “Ich war so diszipliniert und konsequent und dann kam dieser Abend und ich konnte nicht widerstehen.” Fühlt sich nicht gut an, ich weiß, aber was ist passiert? Nichts! Wenn es am nächsten Morgen wieder so weitergeht wie vorher, ist doch alles gut. Einen Ausrutscher kann man relativ schnell wieder in Ordnung bringen und es läuft doch auch nichts davon.

Es ist übrigens egal, ob es bei diesem Bild, diesem Vergleich um eine Diät, eine Änderung der Lebensgewohnheiten, den Aufbau eines regelmäßigen Sport-Programms oder was auch immer geht. Wenn man sich etwas vorgenommen hat, dann ist der erste Schritt der Start. Daran scheitern schon viele, weil sie den großen Berg vor sich sehen und im Kopf nur noch der Gedanke “wie soll ich das bloß schaffen?” kreist.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, Weiterlesen …

Die Lodge in Kronberg – immer wieder ein Geschmackserlebnis.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 11, 2014 | Keine Kommentare

Die Lodge in Kronberg

Heute schreibe ich sehr gerne über unser nächstes kulinarisches Erlebnis vom vergangenen Wochenende. Wir hatten  uns mal wieder für die Lodge in Kronberg entschieden und natürlich ein paar Tage vorher einen schönen Tisch reserviert. Das ist dort sehr empfehlenswert, da man nur selten auf gut Glück (insbesondere am Wochenende) einen Tisch bekommt. Allerdings – wenn man etwas Zeit mitbringt – kann man es sich auch erst einmal an der Bar bequem machen.

Die Lodge liegt kurz vor Kronberg und sie gehört zum Opel-Zoo. Wenn man an der Fensterfront sitzt, kann man – wenn man Glück hat – die Giraffen sehen. Das Ambiente ist sehr schön, nur im mittleren Bereich sitzt man auf Hochstühlen. Nicht ganz so mein Fall. Ich bevorzuge den hinteren Bereich, denn dort ist es sehr gemütlich und man sitzt äußerst bequem.

Nachdem wir zu unserem Platz im hinteren Bereich geführt wurden, fragte uns auch schon eine freundliche Bedienung, ob wir schon etwas zum Trinken bestellen wollen. Weiterlesen …

Ist dein Tank voll oder leer? Möglicherweise fehlen dir wichtige Nährstoffe.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 10, 2014 | Keine Kommentare

Natürliche Quellen für Vitamine, Mineralien und SpurenelementeStell dir vor du wärest ein Auto (die Marke kannst du dir aussuchen), was würde dein Display anzeigen? Ist dein Tank voll oder leer oder siehst du eine sich permanent verändernde “Check-Engine”-Lampe? Viele Menschen leiden unter einem Mangel an Nährstoffen. Ich möchte euch heute gerne ein paar typische Mangelerscheinungen aufzeigen und euch auch gleich ein paar Ideen mitgeben, wie ihr diese Mangelerscheinungen zukünftig vermeiden könnt. Auf natürliche Art und Weise – ganz ohne Nahrungsergänzungsmittel.

1. Magnesium
Anzeichen für Magnesium-Mangel:
Bein-Krämpfe, Muskelzucken, Angstgefühle, Schlaflosigkeit, Magen-/ Darmprobleme.

Wofür brauchst du Magnesium:
Dieses Mineral ist sehr wichtig, weil es ein wichtiger Faktor bei über 300 Enzymreaktionen im Körper ist. Magnesium-Mangel kommt nicht nur alleine durch die Ernährung, sondern wird vom Körper auch besonders stark verbraucht, wenn du unter Stress stehst.

Magnesium-Quellen (alles unbehandelt – also natürlich): Weiterlesen …

Wir sind im Finale – da muss noch schnell ein Deutschland-Shirt her.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 9, 2014 | 1 Kommentar

Ich konnte es kaum fassen, was am gestern Abend passiert ist. Ich werde wohl niemals mehr während eines Fußballspiels auf Toilette gehen, denn als ich zurück kam, waren 3 Tore gefallen. Unglaublich. Zum Glück gibt es die Wiederholung, ansonsten hätte ich es ganz und gar verpasst. Ein echtes Sommermärchen – wie ich finde und der kommende Sonntag wird zeigen, ob wir das Sahnehäupchen noch aufsetzen können. Mein favorisierter Gegner wäre zwar Holland, aber viele sagen, dass Argentinien besser wäre. Hm, wie auch immer, Hauptsache wir werden Weltmeister :-). Unsere Jungs haben alles gegeben, ich war so fasziniert von ihrem Fußballspiel und konnte mich zwischendurch gar nicht mehr einkriegen – und nicht nur, weil wir so haushoch geführt haben, sondern weil ich endlich mal richtigen Fußball gesehen habe und die Zuspiele, Pässe und Torschüsse so fantastisch funktioniert haben.

adidas Originals HERITAGE G TEE T-ShirtNachdem wir so erfolgreich waren und sind, wurde der Drang in mir größer, dass ich doch unbedingt ein Deutschland-Shirt für das Endspiel brauche. Ja, Asche auf mein Haupt, ich habe bis auf 2 Deutschlandfahnen kein Deutschland-Equipment. Also ging ich im Internet auf die Suche. Schnell musste es gehen, weil bis Sonntag ja nicht mehr viel Zeit ist. Ich wurde fündig und habe direkt ein adidas Originals Heritage G Tee T-Shirt bestellt – und das für gerade mal 29,99 Euro. Der Clou, wenn alles gut geht, wird es morgen da sein – sagt Otto. Die haben nämlich im Moment einen besonderen Service. Lieferung innerhalb von 24 Stunden für gerade mal 1 Euro Aufschlag. Wow, das fand ich toll. Ich musste mich etwas zurückhalten, denn es gibt noch viele andere tolle Deutschland-Artikel. Damit warte ich dann bis zur nächsten Europameisterschaft ;-).

Tja, und wie das so ist, habe ich direkt noch mehr bestellt. Seitdem ich ein paar Kilos weniger wiege, sitzen auch meine Sportklamotten nicht mehr richtig. Die engen Sachen sind weiter geworden und das sieht bei manchen Hosen doch etwas seltsam aus. Abgesehen davon, bin ich dauernd am Hose-nach-oben-ziehen. Das macht auf Dauer keinen Spaß. Gar nicht schlimm, auch dafür wurde ich bei Otto fündig. Ich wusste gar nicht, dass die so gut aufgestellt sind was Sportsachen angeht. Da findet garantiert jeder etwas und auch ich, die hauptsächlich die Marke Reebok trägt, konnte das eine oder andere Schnäppchen in den Einkaufswagen packen. Last but not least mussten es noch ein paar Turnschuhe sein. Ich freue mich schon, wenn der DHL-Mann bei mir klingelt.

Die Stoffwechselkur – “Das muss doch ungesund sein.”

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 8, 2014 | 8 Kommentare

Ein gesunder Stoffwechsel ist das A und O für die GesundheitDie Stoffwechselkur – oder auch HCG-Diät – ist aktuell in aller Munde und wird heftig diskutiert. Das ist völlig ok und ich lese gerne die Berichte, um auch andere Meinungen zu kennen. Was ich nicht leiden kann, ist, wenn etwas zerrissen wird, schlecht geredet und geschrieben wird, obwohl es die betreffenden Personen nicht ausprobiert haben und im Prinzip keine Ahnung davon haben. Ich habe das Gefühl, dass es nur darum geht, etwas schlecht zu machen. Die positiven Effekte werden nicht genannt, sondern nur mögliche negative Aspekte, die aber in dieser Form auch nicht stimmen.

Was macht den Stoffwechsel kaputt und führt zwangsläufig zu einem Jojo-Effekt?
Wenn Menschen völlig unkontrolliert anfangen, ihre Nahrung zu reduzieren, dann tun sie das meistens relativ unbedacht. Sie hören an manchen Stellen (gerne wird das Frühstück dafür genommen) mit dem Essen ganz auf und ansonsten essen sie sehr wenig. Leider nur nicht die Nahrungsmittel, die satt machen, die dem Körper wichtige Nährstoffe geben und die dafür sorgen, dass der Stoffwechsel etwas zu tun hat, sondern meistens ernähren sich “normale Diäter” sehr einseitig und ungesund. Das ist zumindest meine Erfahrung als Ernährungstrainer, wenn ich mir die Ernährungstagebücher ansehe.

Was passiert? Weiterlesen …

Kontrollfreak oder Lebenskünstler.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 6, 2014 | Keine Kommentare

Wikipedia sagt: “Kontrolle ist die Überwachung oder Überprüfung einer Sache, Angelegenheit oder Person und somit ein Mittel zur Herrschaft oder Gewalt über jemanden oder etwas.” Wenn ich mir diesen Satz auf der Zunge zergehen lasse, bekomme ich eine Gänsehaut. Aber es stimmt, denn Menschen, die das Bedürfnis haben, alles und jeden in ihrem Leben zu kontrollieren, wollen Macht, sie hassen es, das Ruder aus der Hand zu geben, sie hassen es, wenn Dinge nicht so laufen, wie sie es geplant haben.

John Lennon hat einmal gesagt: “Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.”

Und Blaise Pascal, ein französischer Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph sagte schon vor mehr als 300 Jahren: “Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Erzähl ihm Deine Pläne.”

Lebensfreude - in the flow seinEs ist erstaunlich, wie oft wir daran glauben, dass wir über etwas die Kontrolle haben und wir sie in Wahrheit nicht haben. Es gibt einige Dinge, die wir kontrollieren können und das ist auch gut so, denn ohne ein gewisses Maß an Kontrolle, würden wir im kompletten Chaos enden. Allerdings – und davon bin ich felsenfest überzeugt, kann ich mein Leben nicht kontrollieren und erst Recht nicht das Leben anderer.

Ich habe schon einige Male erfahren, wie anstrengend es ist, wenn ich etwas plane, es mir genauso vorstelle und dann läuft es anders. Das war richtig Stress, Weiterlesen …

Nach dem Training ist vor dem Training – deine Checkliste für ein optimales Ergebnis.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 4, 2014 | Keine Kommentare

Ich sehe es jeden Tag. Insbesondere die Personen, die in den Freihantelbereich oder zu den Geräten gehen, wärmen sich nur spärlich auf und wenn sie fertig sind, packen sie ihre sieben Sachen, verschwinden in die Umkleide und verlassen das Fitness-Studio. “Ja und?” höre ich einige sagen “Das ist doch normal. Was soll ich denn sonst noch machen?”

Je nachdem wie du dich nach dem Training verhältst, verhält sich auch dein Körper. Wenn du ihn gut behandelst, wird er es dir danken und beim nächsten Training wieder voll durchstarten können. Wenn du ihn aber einfach nur “quälst”, wird er irgendwann mit Schmerzen kommen. Wie oft klagen genau diese Personen über Schmerzen an den Schultern, über Muskeln an den Beinen, die zu gegangen sind, über Schmerzen am Rücken und/oder den Hüften.

Die Post-Training-ChecklisteUm eben genau das zu vermeiden und um dauerhaft fit, beweglich und gut gelaunt zu sein, solltest du zukünftig diese Checkliste verfolgen. Ich kann nichts garantieren, aber ich weiß aus eigener Erfahrung wie gut es ist, sich an diese Regeln zu halten: Weiterlesen …

Für mich gilt: Die Qualität der Lebensmittel ist entscheidend. Wir sind unter die Restaurant-Tester gegangen. Der “Meat Room”.

Posted by | Tanja | Posted on | Juli 3, 2014 | Keine Kommentare

Einige haben es ja schon mitbekommen, dass ich seit einiger Zeit wieder Fleisch esse. Nicht mehr soviel wie früher, nicht jeden Tag und auch nicht jeden zweiten, aber hin und wieder kommt auch bei mir ein Stück gutes Fleisch auf den Tisch. Womit ich schon beim Thema wäre. Wenn man zu Hause kocht, seine Lebensmittel selbst einkauft und zubereitet, hat man es selbst in der Hand. Die Qualität der Lebensmittel, die Würze und Zubereitung und auch wie es gekocht, gegart oder gegrillt wird. Wenn man allerdings außer Haus zum Essen geht, steht man nicht selten vor der Frage: WOHIN?

Insbesondere, wenn man auf seine Ernährung achtet, wenn man die Lebensmittel so unbehandelt und so hochwertig wie möglich haben möchte, stellt einen die Restaurant-Welt auf eine harte Probe. In der letzten Zeit haben mein Freund und ich einige Restaurants unter die Lupe genommen und er kam auf die Idee, ich könne doch unsere Erfahrungen mit euch teilen. Ich schreibe zwar keinen Blog über Restaurants, aber doch immerhin sehr viel über Ernährung und in diese Kategorie fällt es allemal. Allerdings begrenze ich mich dabei auf den Großraum Frankfurt am Main. Vielleicht gibt es ja Leser, die nicht in Frankfurt und Umgebung leben, die aber planen, mal in diese schöne Stadt zu kommen. Genau dafür habe ich heute und in Zukunft immer mal wieder eine Empfehlung oder eben eine schlechte Kritik. Frankfurter, die andere Erfahrungen in den Locations gemacht haben, können Ihre Meinung gerne zum Besten geben.

Im ersten Teil meiner Restaurant-Tester-Ergebnisse beschränke ich mich auf die so genannten Steak- oder Meat-Häuser. Es gibt ja mittlerweile unzählige davon und die Qualität kann doch sehr unterschiedlich sein.

Los geht’s …

Der Meat Room
Meat room AußenansichtSamstagabend. Wir hatten einen Tisch online reserviert. Das hat sehr gut funktioniert, denn der Meat Room arbeitet mit einem Reservierungssystem von Quandoo und das scheint richtig gut zu sein. Schnell, einfach und wir haben genau den Tisch bekommen, den wir wollten. An diesem Abend lief gerade das Achtelfinale-Spiel Brasilien gegen Chile und sowohl für die Gäste auf der großen Terrasse als auch für die Gäste im Innenrauf waren zwei riesige Fernseher aufgestellt. Das war uns erst einmal nicht so wichtig, aber auch schön, dass wir das Spiel mit verfolgen konnten. Der Meat Room ist in der Kaiserstraße und die Location war wohl mal eine Spielhalle. Weiterlesen …

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 120 121 122 Next
« go backkeep looking »
  • Stoffwechsel
  • Twitter RSS Feed RSS Feed
  • Seite übersetzen

      Translate to:

  • Archive

      Alle Beiträge
  • Login